Spaghetti di semola alle vongole

Wer es gerne mit Zitronenaroma mag, nimmt die Linguine al Limone. Sehr empfehlenswert.

Vongole werden immer in den Monaten mit dem Endbuchstaben „R“ gegessen.




Portionengrösse: für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 60 min.

Schwierigkeitsgrad: leicht


Zutaten:

  • 500 g Spaghetti di semola

  • 1 kg frische Vongole gross (veraci)

  • 2-3 Knoblauchzehen

  • 1 getrockneter Peperoncino

  • 1-1.5 dl Olivenöl

  • 1 Bund glatte Petersilie

  • ca. 12 Datteltomaten (sehr reif)

  • Salz

  • ca. 1.5 dl trockener Weisswein


Zubereitung:

  • Die frischen Vongole werden als erstes gründlich unter fliessendem Wasser abgebürstet. Bereits geöffnete und gebrochene Vongole wegwerfen. (Tip: offene Vongole antippen, wenn sie offen bleibt, wegwerfen.)

  • In der Zwischenzeit, kann das Olivenöl sanft erhitzt werden, die angedrückten Knoblauchzehen, die halbierten Datteltomaten und den zerbröselten Peperoncino dazugeben und die Aromen behutsam im Öl auslösen.

  • Dazwischen die Spaghetti in reichlich kochendes Salzwasser geben. Petersilie hacken

  • Die sauberen Vongole mit in den Topf vom Olivenöl, den Tomaten, dem Knoblauch und dem Peperoncino dazugeben. Eine Kelle Pastawasser und den Weisswein hinzugeben, kein weiteres Salz!!! (Vongole sind salzig genug). Deckel auf den Topf und während 3-4 Minuten kräftig aufkochen, damit sich alle Vongole öffnen.

  • Wenn die Spaghetti al dente sind (probieren!) , Wasser abgiessen und in den Vongole- Topf beifügen. Petersilie beigeben und alles behutsam mischen.

  • Sofort auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit etwas Olivenöl beträufeln.



Buon appetito....

Verfasst von Pasta Puglia © 05/2020






Rezept drucken:

Spaghetti alle vongole
Download • 114KB


22 Ansichten

©PASTA PUGLIA  2020    

 

Impressum    

Datenschutz    

 

AGB    

 

Kontakt

Mitteilungen

Blog / Rezepte