Fusilli / Spaghetti di semola alla carbonara



Portionengrösse: für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 25 min.

Schwierigkeitsgrad: leicht



Zutaten:

guanciale (Schweinebacke)
  • 500 g Fusilli di semola

  • 5 Eigelb

  • 220 g guanciale (Schweinebacke) oder pancetta

  • 80 g Parmesan gerieben

  • schwarzer Pfeffer Salz







Zubereitung:

  • Den guanciale (findet man meistens beim italienischen Metzger) oder die pancetta in 5 mm Streifen schneiden und in der Bratpfanne (ohne Ölzugabe) scharf anbraten. So kann das Fett austreten, die Streifen werden aussen kross und innen zart. Pfanne vom Herd ziehen.

  • In der Zwischenzeit die Fusilli in reichlich kochendes Salzwasser geben.

  • Nun Eigelb und Parmesan mit dem Schwingbesen vermengen und leicht aufschlagen. Etwas Pfeffer und Salz beigeben. (Achtung Salzgehalt Parmesan!)

  • Sobald die Fusilli „al dente“ sind, direkt vom Topf mit dem Schaumlöffel in die Bratpfanne geben. Eigelb-Parmesan-Mischung dazugeben und gut vermengen. (Nicht mehr aufkochen, Ei muss flüssig bleiben!)


  • Tip: Falls die Fusilli alla carbonara zu trocken erscheinen, kann etwas Pastawasser dazugegeben werden. Oder mit einem ganzen Eigelb garnieren.


Buon appetito....

Verfasst von Pasta Puglia © 05/2020






Rezept drucken:

Fusilli alla carbonara
Download • 114KB


67 Ansichten

©PASTA PUGLIA  2020    

 

Impressum    

Datenschutz    

 

AGB    

 

Kontakt

Mitteilungen

Blog / Rezepte